New Adult

With your Eyes

IMG_20190522_222714_204Autor:  Rose Bloom

Titel: With your Eyes

Genre: New Adult

Seiten: 352

Erscheinungsjahr: 2019

Verlag: Selfpublisher

Rezensionsexemplar

 

Sutton, ein siebzehn jähriges Mädchen, kurz vor ihrem Highschool Abschluss, möchte Kunst studieren. Doch eine Diagnose, die sie kurz vor ihrem Abschluss bekommt, scheint ihre Zukunftsvorstellungen zu vernichten, denn durch eine Augenkrankheit wird sie Blind werden. Sutton liebt es zu zeichnen und kann sich nicht vorstellen wie sie ohne dies leben soll…

Als sie auf Blake trifft, den Held der High-School Schwimmmannschaft, spürt sie, dass sie irgendeine Verbindung haben, obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten… Als auch er einen harten Schicksalsschlag zu verkraften versucht, kommen sie sich näher und merken bald, dass jeder von ihnen ein schweres Geheimnis mit sich trägt. Als Blake ihr nach der Abschlussfeier auf einer Party eröffnet, dass er weg geht, die Stadt verlässt, beschließt sie kurzerhand einfach mit zu fahren, um noch ein bisschen von der Welt zu sehen, bevor sie dies nicht mehr kann. Und so begeben sich die beiden auf eine ungewisse reise, in der sie sich selbst und ihre tiefsten Ängste kennen lernen …

Was wird diese Reise mit ihnen machen und wie werden sie davon zurück kommen?

 

Sutton ist eine tolle junge Frau die so zerbrechlich erscheint und doch unheimlich stark ist. Ich mag ihre Art sehr und konnte sie so gut verstehen. Auch Blake, der anfangs etwas unnahbar rüber kommt entpuppt sich doch als sehr tiefgründiger und sehr starker  Mann, der versucht alles Unheil von seinen Liebsten abzuhalten. Ich hab mich so gut ihn die Protas hinein versetzen können, egal ob es um die Hauptprotas, deren Eltern oder Freunde ging… Ich hab sie alle in ihrer Reaktion und Handlung so gut verstanden und hätte so gerne geholfen und ich liebe jeden einzelnen …

Über das Cover muss ich nicht viel sagen … es ist einfach Wunderschön! Ich liebe es sehr

Es ist das erste Buch, das ich von Rose gelesen habe und ich bin einfach schlicht weg begeistert. Sie hat mich so in den Bann gezogen und mich emotional so sehr berührt, dass ich wusste, es wird nicht einfach für mich, es zu lesen und doch hat es mich so gefesselt, dass ich nicht aufhören konnte. Ich kann euch nicht mehr sagen, wie oft ich es zur Seite legen musste, weil ich nichts mehr erkennen konnte, oder wie viele Taschentücher ich verbraucht habe aber ich war so sehr in dieser Geschichte drin und das Ende hat mein Herz gebrochen … ich habe die beiden sehr gerne auf ihrem Weg begleitet und bin sehr gespannt, was wir im 2. Teil noch erfahren werden …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s