Fantasy

GLACIES Königreich der Kälte

20190820_193102

Autor: Jasmin Iser

Titel: Glacies Königreich der Kälte

Genre: Fantasy

Seiten: 290

Erscheinungsjahr: 2019

Rezensionsexemplar

 

Kiana ist gefangen… Gefangen in den Kerkern der Eiskönigin… Sie ist stark, ein herzensguter Mensch und hat ihr Schicksal akzeptiert obwohl sie eigentlich die Thronerbin ist. Als ihr eines Tages ausgerechnet von der Eisprinzessin zur Flucht verholfen wird, ahnt sie nicht, was sie erwarten wird. Bei Raik finden sie vorerst  Zuflucht und sie erfährt nicht nur ihre Familiengeschichte sondern auch von einer Prophezeiung, in der es heißt, dass nur sie die tödliche Eiszeit abwenden kann. So begibt sie sich, gemeinsam mit der Eisprinzesin Skadi, auf den Weg zu ihrem Volk um ihre Krone und deren Flamme zu stärken… Doch die Wächter der Eiskönigin sind ihnen dicht auf den Fersen. Werden sie es rechtzeitig schaffen und kann die Eiszeit noch abgewendet werden? Und wer kämpft wirklich auf ihrer Seite?

 

Jasmin hat einen sehr angenehmen Schreibstiel mit super guter Spannung und einer sehr ausgeprägten, detaillierten Beschreibung ihrer Handlungsorte und den Protagonisten. Die Handlungsorte so wie die Protagonisten sind unglaublich interessant und sehr authentisch. Die bildliche Schreibweise lädt uns ein, in das vereiste, kalte Land zu reisen und macht neugierig auf mehr.

Die Protagonisten sind so lebendig und echt… ich bin absolut begeistert, von der Geschichte. Es gibt natürlich auch hier Wendungen, mit denen man nicht rechnet und es kommen immer wieder neue Dinge ans Licht, die mich staunen ließen. Die Story hat mich sehr gefesselt und ich musste immer weiter lesen…

Ich bin absolut begeistert von dieser Fantasy Geschichte und freue mich unheimlich auf mehr davon.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s