Die Krone der Dunkelheit Magieflimmern

20190930_164610

Autor: Laura Kneidl

Titel: Die Krone der Dunkelheit- Magieflimmern

Seiten: 607

Erscheinungsjahr: 2019

Verlag: Piper

Rezensionsexemplar

 

Klappentext

Freya kennt die Wahrheit. Sie hat herausgefunden, was mit ihrem Bruder im Land der Fae geschehen ist, und nun bleibt für sie nur noch eines zu tun: Sie muss nach Thobria zurückkehren und sich ihrem Schicksal als zukünftige Königin stellen. Doch der Hof ist ein goldener Käfig voller Regeln und Verbote, dabei will Freya nichts sehnlicher als Magie wirken und Larkin finden, der als gesuchter Verbrecher noch immer auf der Flucht vor dem König ist. Zeitgleich ziehen die geplatzte Krönung und das gescheiterte Attentat auf den jungen Fae-Prinzen Kheeran immer gravierendere Folgen nach sich. Unruhen brechen unter den Unseelie aus und womöglich findet diese Bedrohung schon bald einen Weg in das Reich der Menschen.

 

Im 2. Teil erfahren wir unter anderem, wie es Kheeran als zukünftiger König ergeht und er bekommt unerwartete Hilfe… Er ist sehr sympathisch und kommt sehr „echt“ rüber und zwischenzeitlich tut er mir sehr leid. Ich finde es toll, wie die Story sich entwickelt.

Auch bei Ceylan und Freya passiert einiges. Während Ceylan auf die Rückkehr von Leigh wartet, muss Fraya zu Hause Verantwortung übernehmen und sich der Aufgabe als zukünftige Königin beugen…doch was, wenn man etwas begehrt, dass man nicht haben darf?

Eine tolle Fortsetzung zu Band eins, auch wenn für meinen Geschmack, noch etwas mehr hätte passieren dürfen. Auch die Charaktere bleiben sich treu und ihre Handlung bleibt nachvollziehbar. Am besten gefallen hat mir das „finale“ und somit der Cliffhanger… mit dieser Wendung hatte ich niemals gerechnet.

Der Schreibstil ist auch im 2. Buch wieder sehr gut zu lesen und auch die Spannung ist wieder da. Allerdings verliert sie sich zwischenzeitlich, weil es sehr langatmige Passagen gibt, die schon interessant sind, aber eben der Spannung einen Dämpfer geben. Es gibt wieder viele Wechsel zwischen den Protas, doch bei manchen passiert nichts Ausschlag gebendes, was das ganze etwas in die Länge zieht. Die Story an sich kann mich aber immer noch begeistert und ich finde die Welt, die Laura erschaffen hat, wirklich toll und ich freue mich schon auf die nächsten 2 Bände und bin sehr gespannt, wo Laura uns hinführt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s