Als ob du mich Liebst

20191017_114213

Autor: Michelle Schrenk

Titel: Als ob du mich Liebst

Seiten: 426

Erscheinungsjahr: 2019

Rezensionsexemplar

 

Klappentext

Tu so, als ob du mich liebst – so lautet der Deal. Nichts leichter als das, denkt er. Denn sein Herz hat er noch nie verloren. Bis jetzt.

Einfach frei sein, ein normales Leben führen und die Liebe erfahren, mit allem, was das Herz höherschlagen lässt: aufregende Küsse, Händchenhalten, Zärtlichkeiten. Genau das wünscht sich Jasmin Blum, als sie zu ihrer Freundin Louisa in eine WG zieht. Sie möchte diese Momente spüren, die ein Herz höherschlagen lassen. Und sie will das alles mit ihm erleben. Mit Kale Haber, der so verrucht, unnahbar und sexy ist. Mit seinen unverwechselbaren Augen, dem durchtrainierten Körper und seinem Motorrad hat er schon so manches Mädchenherz gebrochen. Es scheint jedoch unmöglich, ihn für dieses Vorhaben zu gewinnen. Doch das Schicksal spielt Jass den Ball in die Hände, und so schlägt sie Kale einen Deal vor, den er nicht ablehnen kann. Er soll so tun, als würde er sie lieben… Alles scheint perfekt, wäre da nicht das Geheimnis, das sie tief in ihrem Herzen vor ihm verbirgt…

Eine Liebesgeschichte, die unter die Haut geht und tief im Herzen berührt.

 

Jasmin ist eine lebensfrohe, junge Frau, die sich von ihrer Krankheit nicht unterkriegen lässt. Ich mag ihre Art sehr gerne und kann es gut verstehen, dass sie Kale nicht von Anfang an die Wahrheit sagt. Auch Kale ist mir sehr sympathisch, kommt aber eher geheimnisvoll rüber. Ich hatte von Anfang an, das Gefühl, dass er etwas verbirgt und eine Vergangenheit hat, die für ihn nicht einfach war.

 

Was für eine tolle, emotionale Story. Ich finde den Schreibstil wirklich toll. Ich habe es genossen, das Buch zu lesen und die Story konnte mich fesseln und hat mich in ihren Bann gezogen. Ich liebe die Charaktere sehr und finde sie absolut Authentisch und kann ihre Handlungen sehr gut nahvollziehen. Es ist eine wirklich tolle, emotionale „Herzklopfmomente“ Story, die mich zum Weinen gebracht hat, mich tief berührt und nachdenklich gemacht hat. Ich finde die Message unglaublich toll und finde es auch sehr interessant, zu erfahren, wie viele Menschen betroffen sind. Außerdem finde ich die Idee, mit der Liste , absolut genial und glaube, auch ohne einen bestimmten Grund, kann sich jeder eine solche Liste anlegen, was er z.b. in seinem Leben machen oder erreichen möchte. Ich bin unglaublich froh, dass ich das Buch lesen durfte, denn Michelle hat eine wirklich wunderschöne Story geschaffen, in die ich mich sehr verliebt habe. Danke dafür.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s