Liebesgeschichte, Romance

Extended Love

20191024_092043

Autor: Sarah Saxx

Titel: Extended Love

Seiten: 343

Erscheinungsjahr: 2019

Rezensionsexemplar

 

Klappentext

Eine gescheiterte Beziehung und das Ende ihres Traums von einer Karriere als Modedesignerin zwingen Ella Parker, L. A. hinter sich zu lassen und in New York neu anzufangen. Perspektivlos und ohne Dach über dem Kopf hat sie ihren persönlichen Tiefpunkt erreicht – bis sie eine neue Bleibe findet und dort den unverschämt gut aussehenden Jared Cole kennenlernt. Aber sollte sie sich nicht besser von ihm fernhalten? Schließlich arbeitet er im exklusiven Club ihres Bruders, wo es zu seinem Job gehört, mit Frauen zu schlafen. Nach außen gibt Jared den charmanten Frauenschwarm. In ihm wütet jedoch jeden Tag aufs Neue ein Kampf gegen seine inneren Dämonen. Die heißen Stunden mit den Klientinnen des Extended dienen ihm als Ablenkung von jenem Ereignis, das sein Leben vor drei Jahren in den Abgrund hat schlittern lassen. Bis er auf Ella trifft und die beiden merken, dass sie sich vielleicht gegenseitig retten können …

 

Ella ist mir von Anfang an unglaublich sympathisch. Sie ist Verständnis und liebevoll und lebt führ ihr Modedesign. Ella lässt sich nicht unterkriegen, obwohl sie harte Rückschläge bekommt und ihr bisheriges Leben komplett auf den Kopf gestellt wird. Gut, dass sie auf ihren Bruder zählen kann.

Jared ist ein tief verletzter Mann, der seine inneren Dämonen mit Viel Arbeit und vor allem Frauen versucht, zu verdrängen, was ihm mal mehr, mal weniger gelingt. Er ist loyal und ehrlich, was ich an ihm sehr toll finde.

Der Schreibstil konnte mich schon von der ersten Seite komplett gefangen nehmen und es hat mich so gepackt. Ich liebe die Story, den Aufbau und die Hintergründe. Ich habe die Vorgängerbände leider noch nicht gelesen- was ich natürlich nachholen werde, weil Sarah mich so begeistern konnte- aber ich finde echt alle Charaktere so perfekt für die Geschichte. Ich liebe die Entwicklungen, die Emotionen und Gefühle, die so nachvollziehbar sind, dass ich wirklich mitgelitten habe. Es ist unglaublich, wie viel doch auf den wenigen Seiten Passiert und es ist einfach perfekt. Eine absolut tolle Story, die mich wirklich begeistern konnte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s