Jugendbuch, Liebesgeschichte

Wind in deinen Segeln

20191111_124914

Autor: Jessica Winter

Titel: Wind in deinen Segeln (Band 1)

Seiten: 374

Erscheinungsjahr: 2019

Rezensionsexemplar

 

Klappentext

Emerald
Ich will nicht zurück in diese Hölle, die sich mein Zuhause nannte, nur habe ich keine Wahl. Ich darf mein Versprechen nicht brechen – was es auch kostet. Doch dann gibt mein Auto den Geist auf und zwingt mich, die Reise quer durch das Land in einer Kleinstadt zu unterbrechen, in der die sprichwörtlichen Steppenläufer völlig gelangweilt über die Straße rollen. Das Schlimmste dort ist Gabriel, der Automechaniker, genannt Angel: abweisend, unritterlich und absolut unnahbar. In der einen Minute rettet er mich vor einem Schmierbeutel, in der nächsten schmeißt er mich aus seinem Auto. Dieser Typ frustriert mich auf allen Ebenen. Erst als Gabriels streng bewachte Mauern immer mehr Risse bekommen, erkenne ich, dass ich nicht die Einzige bin, die Hilfe braucht. Und plötzlich fühle ich mich ihm näher als ich wollte…

Gabriel:
Elf Monate habe ich im Knast gesessen für eine Tat, die ich nicht begangen habe. Aber dieser Albtraum ist noch lange nicht vorbei. Denn wirklich frei bin ich nicht. Die endgültige Gerichtsverhandlung steht erst bevor und ich kämpfe buchstäblich um mein Leben. Das Letzte, was ich jetzt brauche, ist diese kleine schlagfertige Nervensäge, die in einer regnerischen Nacht in mein Leben stürmt und Hilfe sucht. Ob ich es will oder nicht: Emerald kratzt an meinem Panzer. Bald wird es keine Option mehr sein, mich von ihr fernzuhalten. Und ich werde jede Regel brechen, um sie zu schützen – selbst wenn ich dabei meine eigene Zukunft aufs Spiel setze…

 

Gabriel ist mir vom ersten Moment an sympathisch. Man merkt, dass er tief verletzt wurde und ich kann sein Verhalten absolut verstehen. Es ist unheimlich traurig und ich hatte oft das Bedürfnis, ihm zu helfen und ich hätte ihm gerne ein bisschen seiner Last abgenommen.

Emerald ist in meinen Augen unheimlich stark. Was sie sich alles vornimmt und was sie in ihrer Vergangenheit erleben musste, ist nicht einfach. Ich finde es toll, was sie bereit ist, auf sich zu nehmen, um anderen zu helfen. Eine tolle junge Frau.

Eine absolut gefühlvolle und fesselnde Story, mit spannung und Herz. Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und dank der detaillierten Beschreibung, kann man sich die Menschen und Orte sehr gut vorstellen. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass ich selbst mitten in der Story stecke, so sehr habe ich mitgelitten und gehofft, wollte helfen und konnte nicht. Die Charaktere sind Authentisch, Sympathisch und  unglaublich stark. Es ist eine Achterbahn der Gefühle, die mich durch die Story begleitet hat und es hat mich wirklich tief berührt. Zum Abschluss lässt uns die Autorin natürlich einen fiesen Cliffhanger da, der das Lesen des 2. Bandes zu einem MUSS macht. Eine tolle Geschichte für gemütliche lesestunden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s