Dark Romance, Drama

Garden of Demons

20191116_103724

Autor: Don Both | Maria O`Hara

Titel: Garden of Demons

Seiten: 750

Erscheinungsjahr: 2019

Rezensionsexemplar

 

Klappentext:

Blut ist nicht immer dicker als Wasser. Schon gar nicht hier im Untergrund Chicagos – gefangen in einer der größten Mafia-Familien. Hier ist ein Menschenleben nichts wert. Auch deines nicht.

Bist du bereit, für deine Liebe zu mir alles zu tun?
Bist du bereit, alles zu verlieren, sogar dein Leben?
Bin ich bereit, dich zu retten?
Oder werden meine Arme dein Untergang sein, Tesoro?

Der dritte Teil einer Reihe, die dir den Atem rauben wird.

 

Ich habe euch heute wieder 2 Charaktere mitgebracht und zwar ist es zum einen Isabelle, die ich unglaublich stark finde, aber teilweise auch ein bisschen sehr leichtsinnig…  Sie hat es mit ihrem Familien Hintergrund nicht leicht und wenig Einfluss auf Entscheidungen, die über ihren Kopf hinweg getroffen werden…

Und ich möchte euch Donovan vorstellen… er ist Heiß und ich glaube man kann sich sehr leicht in ihn verlieben. Seine Handlungen sind anfangs nicht immer nachvollziehbar aber wenn man den Hintergrund erfährt, weiß man, warum er es tut.

Auch im 3. Teil der Garden Reihe konnte der Schreibstil überzeugen und ich finde es schon krass, wie die beiden es schaffen, die Geschichte so lebendig und echt zu schreiben, dass man sich fühlt, als wäre man dabei…. Ich liebe das Spiel zwischen den Brüdern sehr. Es ist so unvorhersehbar, was das ganze unglaublich spannend macht und man kann sich nie sicher sein, wo das alles hinführt… mal ehrlich, mit diesen Wendungen und DIESEM ENDE hätte ich niemals gerechnet… sie haben mich damit zum Weinen gebracht. :O

Über das Cover brauchen wir glaube ich erst gar nicht reden oder? Es ist wieder Mega schön und vor allem entdeckt man darin immer etwas, in dem es in der Story geht.
In diesem Teil erfahren wir sehr viel über manche Hintergründe,  die Mafiafamilie, deren Vorgehensweise und das Leben darin. Wir erfahren etwas über Familie, Zusammenhalt und was passieren kann,  wenn ein wichtiger Teil davon wegbricht und es geht um Liebe…

Eine emotionsgeladene Story, die mich wütend gemacht, aber auch tief berührt hat. Es gab Passagen, bei denen ich gerne mal in das Buch gesprungen wäre, um mal ordentlich meine Meinung zu sagen…. Da konnte ich nur kopfschüttelnd da sitzen und mich fragen- WARUM?  Natürlich kommt auch der Sex und das Spielen nicht zu kurz… Ich fand es allerdings ein kleines bisschen schade, dass Alayna eher wenig „Auftritte“ hatte aber ich gehe fest davon aus, dass sie im nächsten teil ihr Comeback hat 😉 Da vertraue ich auf die Autorinnen und ich denke mal, es wird episch!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s