Fantasy

Falling Skye

20200210_201300

Autor:  Lina Frisch

Titel: Falling Skye

Seiten: 464

Erscheinungsjahr: 2020

Verlag: Coppenrath Verlag

Rezensionsexemplar

 

Klappentext

Nach einer großen Katastrophe sind die USA zu den Gläsernen Nationen geworden. Endlich ist Schluss mit Diskriminierung, Populismus und impulsiven Entscheidungen! Die Menschen werden in Ratio oder Senso eingeteilt – und zu ihrem eigenen Schutz unterliegen die Emotionalen strengen Auflagen.
Als die 16-jährige Skye zu ihrer Testung einberufen wird, ist sie überzeugt, als mustergültige Rationale erkannt zu werden, der eine glänzende Zukunft bevorsteht. Doch die Prüfungen sind verstörend, und Skye fragt sich immer häufiger, welchem Zweck sie in Wahrheit dienen. Wer ist der mysteriöse Testleiter, der ihr auf Schritt und Tritt folgt? Und wohin verschwinden die Mädchen, die im täglichen Ranking abfallen? Zu ihrem Entsetzen muss Skye erkennen, wer in den Gläsernen Nationen den Preis für die neue Ordnung zahlen soll: sie selbst …

 

Bist du Rational oder Emotional?

In den USA gibt es die Gläsernen Nationen, in der die Menschen durch die Kristallisierung oder Testung  in Emotionale oder Rationale eingeteilt werden. Skye, deren Vater ein Regierungsmitglied ist, entdeckt in ihrer Testungsphase, dass hier etwas nicht richtig laufen kann und das erste Mal ist sie sich nicht mehr sicher, ob sie wirklich das R für rational auf ihrer Haut tragen will, von dem sie seit sie denken kann, so überzeugt war…

 

Die Story um Skye ist so unglaublich spannend und energiegeladenen, aber auch sehr emotional und irgendwie grausamen. Sie hat mich sehr zum Nachdenken gebracht und ich bin schon sehr gespannt darauf, was im zweiten Band noch alles passieren wird. Skye gefällt mir wirklich gut und ich finde es interessant, ihre Entwicklung im Laufe der Story zu beobachten. Alexander ist von Anfang an sehr geheimnisvoll und man erfährt erst so nach und nach, welche Fäden er zieht.

Im Allgemeinen finde ich den Story Verlauf sehr mitreisend und es war aufregend, die vielen Geheimnisse zu entdecken und ich glaube es wird im zweiten Teil noch einiges auf uns zukommen. Der Schreibstil ist toll und super gut zu lesen, was auch an den tollen Charakteren liegt, die für mich sehr authentisch agieren. Auch die bildliche Beschreibung hat mir sehr geholfen, mich in die Welt hinein zu finden und gemeinsam mit Skye die Geheimnisse zu lüften. Die vielen, unvorhersehbaren Wendungen haben die spannung im Buch durchweg aufrecht erhalten. Ein absolutes Lesevergnügen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s