Thriller

In den Fängen des Waldes

Autor: Sarah Koch

Titel: In den Fängen des Waldes

Seiten: 308

Erscheinungsjahr: 2020

Verlag: Piper

Klappentext

»Irgendetwas in mir weiß, dass die Blicke des Waldes nicht von vertrauten Personen ausgehen.«
Es sollte ein Wochenendtrip werden, aber Ellas Mann und Tochter sind nicht zurückgekehrt. Nach Wochen tappt der Kommissar mit der Gelfrisur, den Ella nicht ausstehen kann, noch immer im Dunkeln. Kurzerhand begibt sie sich selbst in das Waldstück, das ihre Familie verschluckt zu haben scheint, und muss schnell feststellen, dass hier nichts mit rechten Dingen zugeht. Gibt es in den Wäldern Eschheims wirklich mehr, als man mit bloßem Auge sehen kann? Und was hat es mit der Kommune auf sich, zu der alle Spuren führen? Ella ist fest entschlossen es herauszufinden und setzt alles auf eine Karte. Aber ihre letzte Hoffnung ist gefährlicher als sie jemals geahnt hätte…

Ellas Mann Tom und ihre Tochter Lina kommen von einem Wochenend Ausflug nicht mehr zurück und gelten als Vermisst. Nach dem Ella das Gefühl hat, die Polizei würde nicht genug unternehmen, geht sie selbst auf die Suche und reist in den Ort, an dem sie Verschwunden sind… Doch schon bei ihrer Ankunft passieren die ersten seltsamen dinge… dreht sie jetzt langsam durch? Doch sie gibt nicht auf, fängt an zu recherchieren und entdeckt Dinge, die sie auf eine Spur führen…

Ich weiß gar nicht genau, wo ich hier anfangen soll… Es ist schwer, in Worte zu fassen, was ich während des Lesens „erlebt“ habe. Die Geschichte ist in einem Unglaublich tollen Schreibstil verfasst und es gibt so viele Emotionen… Teilweise war es wirklich sehr traurig, im nächsten Moment grusselig und beklemmend und dann wieder super lustig… Ich saß wirklich da, mit Tränen in den Augen, Gänsehaut auf den Armen und hab laut los gelacht… Ella hat eine unglaublich tolle und humorvolle Art, sich auszudrücken oder auch nur zu denken, obwohl das ganze Drumherum ja doch eher traurig und unheimlich ist… dass macht das Buch für mich absolut Perfekt und für mich, als echter Angsthase zu einem perfekten Thriller für mich…  aber keine Angst… es wird echt krass.

Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen, es war super aufregend und Spannend und es gab tolle, unvorhersehbare Wendungen, mit denen ich niemals gerechnet hätte und mich sprachlos gemacht haben.

Ein wirklich tolles Buch, mit viel Nervenkitzel, tollem Humor und vielen Geheimnissen, die es zu entdecken und zu lösen gibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s