Liebesgeschichte, New Adult

Prestige Knightrise

Autor: Katie Weber

Titel: Prestige Knightrise

Seiten: 340

Erscheinungsjahr: 2020

Klappentext

HoldenVor einem Jahr verlor ich das Mädchen, das ich liebte. Und mit ihr auch einen Teil von mir selbst. Mir wurde alles genommen. Meine Hoffnung, Liebe und unsere gemeinsame Zukunft. Seit ihrem Tod ist jeder Tag eine Qual und eine einzige Lüge. Der Schmerz zerreißt mich und ich fühle mich innerlich tot. Denn ich konnte nicht verhindern, dass sie stirbt. Doch als ich eines Abends am Rande der Verzweiflung bin, taucht auf einmal SIE auf. Ihr Name ist Skylar. Sie ist anders, klug, einfühlsam und sie versteht mich. Ich bin überzeugt, dass sie der Schlüssel für all meine Fragen zu Samanthas Tod sein könnte. Doch wie kann ich sie überzeugen, mir zu helfen?

SkylarFreiheit. Dafür bin ich an die Baylor Universität gekommen. Als Tochter einer Senatorin, für die nichts je gut genug sein kann, bin ich froh, der perfekten Welt und den Erwartungen meiner Mutter entflohen zu sein. Endlich darf ich sein, wer ich wirklich bin. Hier am College kann ich unsichtbar sein. Es reden ohnehin alle nur von diesem einen Vorfall vor über einem Jahr, über den schrecklichen Selbstmord von Samantha Fields. Und über IHN. Sein Name ist Holden und ich möchte ihn retten. Ich muss! Doch je näher ich ihm komme, desto mehr habe ich das Bedürfnis, ihm nicht nur dabei zu helfen, seine Antworten zum Tod seiner Freundin zu finden, sondern auch sein gebrochenes Herz wieder zusammenzusetzen.

Im 2. Teil, der Prestige-Reihe geht es um Holden, der unbedingt herausfinden muss, was vor einem Jahr wirklich mit Samantha und ihrem angeblichen Selbstmort passiert ist. Er gibt sich die Schuld dafür und als Skylar an der Uni auftaucht, könnte sie der Schlüssel für Antworten sein…

Sky und Holden gefallen mir wirklich gut. Holden, den wir schon im ersten Band kennen lernen durften, entwickelt sich weiter und so langsam versteht man, warum er so ist, wie er ist und was Ihn dazu gemacht hat. Er hat sich in mein Herz geschlichen und Sky… Sie fängt an, sich selbst zu entdecken und endlich kann sie frei atmen, ohne den Druck ihrer Mutter. Sie ist stark und unglaublich liebevoll. Die Story ist in dem unverwechselbaren, sehr flüssigen Schreibstil von Katie verfasst. Sie bringt unglaublich viele Emotionen rüber und ich konnte so gut mitfühlen, wie es den Protas ergeht. Ich war so gefesselt in der Story und konnte nicht aufhören, zu lesen… so real und so echt… Wahnsinn!

Ich liebe die Prestige-Reihe und bin schon sehr gespannt, mit welchem, von den Jungs es weiter geht und von denen wir noch nicht allzu viel wissen… Ich freu mich drauf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s