Liebesgeschichte

Liebe, als wäre dein Herz nie gebrochen

Autor: Sarah Saxx

Titel: Liebe, als wäre dein Herz nie gebrochen

Seiten: 296

Erscheinungsjahr: 2020

Rezensionsexemplar

Klappentext

Wenn ein unerwarteter Schneesturm neue Leidenschaft entfacht … Dieser Auftrag hat Leanne Colton gerade noch gefehlt! Die lebhafte Redakteurin eines Outdoor-Magazins soll Easton Archer interviewen, der nicht nur erfolgreicher Tier- und Landschaftsfotograf, sondern auch ihr Ex-Freund ist. Als dieser jedoch die Zusammenarbeit mit ihr ablehnt, fährt Leanne kurz entschlossen zu seiner Hütte mitten in den winterlichen Wäldern von Vancouver Island. Dass sie nicht willkommen ist, bekommt sie sofort zu spüren, und auch Easton merkt, dass Leanne nicht mehr die ist, die er einst geliebt hat. Ein unerwartetes Schneechaos zwingt sie allerdings dazu, gegen ihren Willen Zeit miteinander zu verbringen. Ein emotionsgeladenes Wochenende steht bevor – doch dass es zwischen ihnen nicht nur kracht, sondern auch prickelt, überrascht beide…

Easton hängt in alten Erinnerungen fest. Nicht nur der Tod, seiner Mutter vor 5 Jahren macht ihm zu schaffen, sondern auch die Trennung von Leanne, nach 3 Jahren Beziehung. Als dann auch noch sein Vater, ausgerechnet an Weihnachten eine Bombe platzen lässt, ist er wütend und beschließt, das neue Jahr ohne Altlasten zu beginnen… bis er überraschend Besuch bekommt…

Diese Story ist so schön und gleichzeitig auch sehr traurig. Ich hatte schon nach wenigen Seiten das erste mal Tränen in den Augen, was mir immer wieder, während des Lesens passiert ist. Der Schreibstil ist unglaublich toll und einfühlsam. Die Gefühle der Charaktere kamen sehr gut rüber und ich konnte mich in viele Situationen hinein versetzen, so als wäre ich dabei. Auch die bildliche Beschreibung ist unglaublich toll.

Die ganze Geschichte ist sehr emotionsgeladen… Wut, Verzweiflung, Liebe… alles ist vertreten und in den jeweiligen Situationen absolut verständlich und passend. Sarah hat für mich eine wunderschöne, sehr ergreifende Geschichte gezaubert, die mich sehr berührt hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s